Laserzahnmedizin

Ein Laser bietet präzise und effektive Möglichkeiten der Behandlung beim Zahnarzt. Hierbei werden unterschiedliche Zahnbehandlungen mit dem Einsatz eines Lasers gezielt verbessert. Der Laser behandelt bestimmte Bereiche im Mund ohne benachbartes Gewebe zu verletzen. In unserer Zahnarzt-Praxis SMILE ID in Essen Zentrum kommt der Laser bei verschiedenen Befunden zum Einsatz.

Die Vorteile eines Lasers liegen buchstäblich auf der Hand:
Eingriffe im Weichgewebe müssen nach der Behandlung mit dem Laser nicht genäht werden, da Blutungen praktisch ausgeschlossen sind.

Einige Laser-Behandlungen sind nahezu schmerzfrei und benötigen keine Betäubung.

Der Laser sterilisiert den bearbeiteten Bereich und reduziert so die bakterielle Infektion bei Wurzelkanalbehandlungen oder Parodontosebehandlungen.

Die Möglichkeiten der Laserbehandlung in der Zahnmedizin sind breit gefächert:

  • Parodontose-Behandlung und Zahnfleischentzündung
  • Kariesbehandlung (als Bohrerersatz)
  • Sehr genaue, strahlenfreie Kariesdiagnostik
  • Keimreduktion bei der Wurzelbehandlung und Parodontose Behandlung
  • Empfindliche Zahnhälse
  • Zahnfleisch-Modellierung oder -Entfernung
  • Durchführung einer Biopsie (Gewebeprobe)
  • Behandlung von Aphten
  • Laser Bleaching
  • Behandlung von Lippenherpes

Laser-Behandlung und Angstpatienten beim Zahnarzt

Als Ihre Zahnärzte in Essen Stadtkern möchten wir die Behandlung mit dem Laser besonders für Angstpatienten hervorheben.

Mit unseren Laser-Geräten bieten wir gerade den Patientinnen und Patienten mit Zahnarzt-Angst Sicherheit und Komfort. Unsere Laser arbeiten höchstpräzise, schmerzfrei oder schmerzarm, so dass oft keine Betäubung nötig ist.

Da wir unsere Laser auch als Bohrerersatz anwenden können, fühlen sich Angstpatienten bei der Zahnbehandlung mit dem Laser oftmals direkt sehr viel wohler und sicherer als bei einer Behandlung ohne Laser.