Die neue Art des Zahnabdrucks!

Der Abdruck einzelner Zähne oder des ganzen Gebisses wird für viele Leistungen in der Zahnarztpraxis wie beispielsweise für Kronen, Brücken, Implantate oder auch die nahezu unsichtbare Zahnkorrektur mit Aligner-Schienen benötigt. Da er von vielen Patienten als unangenehm empfunden wird, setzen wir bei Smile ID auf neueste Technik. Wir verwenden den Intraoralscanner!

Der herkömmliche Weg zu einem Zahnabdruck geschah über einen Abdrucklöffel und eine klebrige Abdruckmasse, die einige Minuten im Mund des Patienten fest werden musste. Anhand der ausgehärteten Abdrücke konnte der Zahntechniker dann anschließend ein Gipsmodell des Gebisses erstellen, auf dessen Grundlage der Zahnersatz angefertigt werden konnte.
Dieser altmodische Weg brachte viele Nachteile mit sich, denn empfindliche Patienten mussten mit Würgereiz oder sogar mit Atemnot kämpfen. Und wenn es ganz schlimm kam, klappte der erste Versuch nicht und der Abdruck musste erneut genommen werden – für viele Patienten eine Horrorvorstellung.

All diese Probleme mit dem klassischen Prozedere löst der Intraoralscanner! Dies ist ein spezieller Scanner, mit dem wir einen virtuellen Abdruck der Zähne erstellen können und dies geht nicht nur berührungslos, sondern auch sehr präzise und schnell!
Der Intraoralscanner ist ein kleines handliches Gerät, das mit sehr empfindlichen Sensoren und Kameralinsen ausgestattet ist und Daten direkt an den Computer sendet. Der Zahnarzt führt das schmale Handstück berührungslos an den Zähnen des Patienten entlang und die Kamera fertigt viele Einzelbilder an, die anschließend automatisch von einer Software zu einem farbigen 3D-Gesamtbild zusammengefügt werden. So werden die Zähne bis ins kleinste Detail erfasst und präzise dargestellt. Dieses 3D-Gesamtbild ersetzt das herkömmliche Gipsmodell und bildet somit die Ausgangslage für z.B. die Herstellung von Zahnersatz. Kleinere Konstruktionen wie z.B. (Teil-) Kronen und kleine Brücken werden durch unseren digitalen Workflow mittels CEREC direkt in kurzer Zeit und vor Ort in unserer Smile ID Praxis hergestellt. Bei der Herstellung stehen wir jederzeit in engem Kontakt mit unserem zahntechnischen Labor.

Von der Verwendung des Intraoralscanners profitieren also sowohl unsere Patienten als auch unsere Zahnarztpraxis. Wir können hochpräzise und digital arbeiten, was ideal zu unseren Smile ID Werten passt. Und die Patientenvorteile haben wir hier nochmals zusammengefasst:

  • hochpräzise Ergebnisse: zu 100% passender Zahnersatz oder Alignerschienen für ein perfektes Lächeln
  • sehr schonend: das minutenlange Abdrucknehmen und Nachteile wie Würgereiz oder Atemnot werden erspart
  • ideal für Angstpatienten und Kinder: die Behandlung erfolgt berührungslos, schmerzlos und schnell
  • schnelle Behandlungen: durch die Erstellung des 3D-Modelles durch die Software wird die Behandlungsdauer und somit der gesamte Zahnarztbesuch merklich verkürzt

Wir hoffen, dass dieser Blogpost zum Thema Intraoralscanner aufschlussreich war und freuen uns, euch diesen hochmodernen Service in unserer Zahnarztpraxis in Essen Zentrum anbieten zu können!

Newsübersicht