Biologische Zahnmedizin

Aus unserer Sicht wird es immer wichtiger, auch ganzheitliche Aspekte in der Diagnostik und Therapie zu berücksichtigen und zu integrieren. Im Gegensatz zur klassischen Zahnmedizin berücksichtigen wir durch neue Erkenntnisse in der biologischen Zahnheilkunde zusätzlich die naturwissenschaftlichen Grundregeln und Ihre Wechselwirkung bezogen auf den gesamten menschlichen Organismus. Die biologische Zahnmedizin stellt einen direkten Zusammenhang zwischen den heute üblichen chronisch – systemischen Erkrankungen und den Erkrankungen der Mundhöhle her und nimmt dabei die Grundprinzipien der Chemie, Physik und Biochemie unter die Lupe.